Link verschicken   Drucken
 

Tagesablauf

Unser Vormittag
Unser Tag startet um  7.30  mit dem  Frühdienst für die dort angemeldeten Kinder.

Ab 8.00 – 8.30 Uhr  werden alle anderen Kinder in den Kindergarten gebracht.

Oft beginnen wir , sobald alle Kinder da sind, um diese Zeit mit einem Morgenkreis. Wir begrüßen uns, singen ein Morgenlied,

besprechen den Tagesablauf, erzählen Erlebnisse zB. vom Wochenende , spielen Kreis- und Fingerspiele , lesen ein Bilderbuch.

 

Bild Pinnwand


Ab spätestens 9.00 Uhr holen wir den Frühstückswagen aus der Küche.

Die Kinder haben bis ca. 10.30 Uhr Zeit für das freie Frühstück.

Parallel dazu läuft den Vormittag über das Freispiel. Die Kinder suchen sich im Gruppenraum, im Bewegungsraum oder draußen Beschäftigungen.

Diese Zeit wird außerdem für gezielte Angebote oder Projektarbeit genutzt, meist für wechselnde Kleingruppen, aber auch hin und wieder für die Gesamtgruppe.

 

Fenster Ketten


An einem Vormittag findet für die Königskinder „Wuppi“ statt. (Förderung zur phonologischen Bewusstheit), an einem anderen Vormittag treffen sich die „Großen“ zur „Königszeit“.

Montags gehen die Outdoorkinder mit zwei Erzieherinnen in den Wald, die anderen bleiben auf beide Gruppenräume aufgeteilt im Haus.

Gegen 11.00 – 11.30 Uhr findet, je nach Wetter, Jahreszeit und Bedarf, ein weiterer kleiner Stuhlkreis statt.

Gerne gehen wir im Anschluss nach draußen auf den Spielplatz.


Der Nachmittag
12.30 Uhr – die Schulkinder kommen aus der Schule.

In zwei Gruppenräumen getrennt, genießen alle Kinder das leckere Mittagessen unserer Köchin. Die 13 Uhr-Kinder gehen nach dem Essen nach Hause. Die Ganztagskinder gehen in den Waschraum zum Zähneputzen und anschließend werden im Gruppenraum Ruheplätze gebaut und eine Geschichte vorgelesen.

Zu unterschiedlichen Zeiten am Nachmittag darf abgeholt werden. Um 15.00 Uhr ist für einige Kinder Abholzeit.

Die Kleinsten haben nun bei uns die Möglichkeit zu schlafen, die großen Schulkinder  machen Ihre Hausaufgaben.

Um 15.15 Uhr gibt es für die Kinder, die noch bleiben,  einen Zwischensnack. Davor und danach ist bis um 17.00 Uhr  viel Zeit für Projektarbeit und Freispiel.

 

Häschen