Link verschicken   Drucken
 

Waldprojekt im Biberbau - Herbst 2020

22.10.2020

Im September und Oktober stand das Thema "Wir entdecken den Wald" auf dem Programm im Biberbau. Dazu haben wir in den Kindergartenalltag immer wieder Spiele, Gedichte, Bücher, Basteleien und Ausflüge zum Thema Wald eingebaut. Es wurde viel gelernt über den Aufbau eines Waldes mit seinen Schichten und auch das Alter eines Baumes wurde bestimmt.

Bei den Ausflügen haben die Kinder Eicheln, Kastanien, Blätter, Stöcker und, was ihnen sonst noch vor die Füße fiel, gesammelt. Die "Waldschätze" wurden dann im Kindergarten erstmal sortiert und angeschaut, und an anderen Tagen für verschiedene Bastelarbeiten benutzt.
So entstand zum Beispiel ein schönes herbstliches Windlicht, für welches verschiedene Dinge aus dem Wald auf eine Baumscheibe von den Kindern geklebt worden.
Die Blätter wurden getrocknet und gepresst. Aus diesen entstanden dann Haare für die "Baumkinder". Außerdem gestalteten die Kinder mit Hand- und Fingerabdrücken einen Baum oder bastelten aus ausgestanzten Igeln und Blättern ein Bild vom Winterquartier eines Igels.

Auch Bücher zum dem Thema lasen wir in der Lesezeit, z.B. "Stell dir vor du bist ein Wildschwein", oder "Weißt du, wo die Baumkinder sind" von Peter Wohlleben.

Besonders viel Spaß hatten die Kinder am Lernen neuer Gedichte und Fingerspiele.

Zum Ende der "Waldtage" hatten alle Kinder ihre Laterne (Fuchs oder Eule) fertig gebastelt und freuten sich schon auf den kleinen Laternenumzug im November.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Waldprojekt im Biberbau - Herbst 2020